Haus Felicitas

Haus Felicitas

HAUS FELICITAS

Hausgemeinschaften in Strotzbüsch

für somatisch erkrankte und
dementiell veränderte Menschen

Haus Felicitas liegt am Ortsrand der 800-Seelen-Gemeinde Strotzbüsch im Kreis Vulkaneifel bei Daun. Die Einrichtung gibt nach erfolgreicher Kernsanierung im Jahr 2005, 50 Men­schen unterschiedlicher Pflegegrade ein Zuhause. Wir pflegen und betreuen Menschen aller religiöser, kultureller und etnischer Herkunft. Unsere Bewohner leben in 3 Hausge­meinschaften.

Insgesamt gibt es in der Einrichtung 15 Doppelzimmer und 20 Einzelzimmer.
Die Einzelzimmer sind zwischen 14 und 18 qm und die Doppelzimmer zwischen 18,5 und 25 qm groß. Die Zimmer verfügen alle über ein eigenes behindertengerechtes Bad/WC sowie Anschluss an die Schwesternrufanlage und der Ausstattung mit Sat-TV.

Das Haus ist behindertengerecht ausgestattet, alle Stockwerke sind mittels Aufzug erreichbar. Es gibt auf jedem Stockwerk ein Pflegebad und/oder eine Pflegedusche.

Die Bewohnerzimmer sind von Seiten des Trägers mit höhenverstellbaren Betten, Nachttisch, Kommode und auf Wunsch mit abschließbarem Fach im Kleiderschrank und abschließbarem Fach im Kosmetikschrank,Tisch und Stuhl bestückt.
Vorrangig unterstützen wir jedoch die Ausstattung mit eigenen Möbeln und biografischen Erinnerungsstücken, indem wir beim Umzug behilflich sind und betreuend zur Seite stehen, was in das neue Zuhause eingebracht werden kann. Auch die gemeinschaftlichen Wohn­küchen (Hausgemeinschaften) gestalten wir unter Einbeziehung unserer Bewohner.
Sie unterscheiden sich alle 3 von der Milieugestaltung her und unsere Bewohner können hier persönliche „Lieblinge“ aufstellen und benutzen (eigene Tasse, Glas, Besteck, Sessel, Stehlampe, Kissen, Bilder, etc.)

Die Hausgemeinschaft Wintergarten steht unseren Bewohnern auch Nachts im Sinne eines Nachtcafes zur Verfügung. Hier treffen sich die Nachtschwärmer, finden etwas zu essen und zu trinken und außerhalb der Regelrundgänge auch einen Ansprechpartner.

Zusätzlich verfügt Haus Felicitas über eine 2.400 qm große eingefriedete Gartenanlage mit handlaufgesichertem Teich und verschiedenen Sitz- und Erholungsecken. Unsere Bewohner können diese tagsüber jederzeit aufsuchen und sich dort gefahrlos aufhalten. Unsere orientierten Bewohner und/oder regelmäßigen Besucher können einen Schlüssel für die Tür-und Toranlage erhalten.

HAUS FELICITAS

Hausgemeinschaften in Strotzbüsch

für somatisch erkrankte und
dementiell veränderte Menschen

Haus Felicitas liegt am Ortsrand der 800-Seelen-Gemeinde Strotzbüsch im Kreis Vulkaneifel bei Daun. Die Einrichtung gibt nach erfolgreicher Kernsanierung im Jahr 2005, 50 Men­schen unterschiedlicher Pflegegrade ein Zuhause. Wir pflegen und betreuen Menschen aller religiöser, kultureller und etnischer Herkunft. Unsere Bewohner leben in 3 Hausge­meinschaften.

Insgesamt gibt es in der Einrichtung 15 Doppelzimmer und 20 Einzelzimmer.
Die Einzelzimmer sind zwischen 14 und 18 qm und die Doppelzimmer zwischen 18,5 und 25 qm groß. Die Zimmer verfügen alle über ein eigenes behindertengerechtes Bad/WC sowie Anschluss an die Schwesternrufanlage und der Ausstattung mit Sat-TV.

Das Haus ist behindertengerecht ausgestattet, alle Stockwerke sind mittels Aufzug erreichbar. Es gibt auf jedem Stockwerk ein Pflegebad und/oder eine Pflegedusche.

Die Bewohnerzimmer sind von Seiten des Trägers mit höhenverstellbaren Betten, Nachttisch, Kommode und auf Wunsch mit abschließbarem Fach im Kleiderschrank und abschließbarem Fach im Kosmetikschrank,Tisch und Stuhl bestückt.
Vorrangig unterstützen wir jedoch die Ausstattung mit eigenen Möbeln und biografischen Erinnerungsstücken, indem wir beim Umzug behilflich sind und betreuend zur Seite stehen, was in das neue Zuhause eingebracht werden kann. Auch die gemeinschaftlichen Wohn­küchen (Hausgemeinschaften) gestalten wir unter Einbeziehung unserer Bewohner.
Sie unterscheiden sich alle 3 von der Milieugestaltung her und unsere Bewohner können hier persönliche „Lieblinge“ aufstellen und benutzen (eigene Tasse, Glas, Besteck, Sessel, Stehlampe, Kissen, Bilder, etc.)

Die Hausgemeinschaft Wintergarten steht unseren Bewohnern auch Nachts im Sinne eines Nachtcafes zur Verfügung. Hier treffen sich die Nachtschwärmer, finden etwas zu essen und zu trinken und außerhalb der Regelrundgänge auch einen Ansprechpartner.

Zusätzlich verfügt Haus Felicitas über eine 2.400 qm große eingefriedete Gartenanlage mit handlaufgesichertem Teich und verschiedenen Sitz- und Erholungsecken. Unsere Bewohner können diese tagsüber jederzeit aufsuchen und sich dort gefahrlos aufhalten. Unsere orientierten Bewohner und/oder regelmäßigen Besucher können einen Schlüssel für die Tür-und Toranlage erhalten.

Menü